Über uns

Wir sind die Familie Moosmair und haben das große Glück uns um einen wunderschönen Erbhof kümmern zu dürfen. Mit voller Hingabe und Liebe zur Natur führen wir unseren Bioland- Bergbauernhof.

Caroline
Caroline kommt ursprünglich aus der Nähe von Stuttgart. Nachdem sie Ihr Forstwirtschaftsstudium als Forstingenieurin abgeschlossen hatte, kam Sie auf den Niedersteinhof. Caroline ist das Herz des Hofes und sorgt dafür, dass Südtiroler Tradition gepflegt und nahtlos mit der Moderne verbunden wird. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Kinder, bäckt Brot nach überlieferten Rezepten, bereitet die Hofbesichtigungen vor, weckt Gemüse und Obst ein und kümmert sich leidenschaftlich um den Kräuter- und Gemüsegarten. Auch die Büroarbeit gehört zu ihren Aufgaben.

Unsere Kinder
Franziska und Johannes sind unsere beiden Wirbelwinde, die überall mit Freude dabei sind. Immer gut gelaunt und kontaktfreudig begrüßen sie auf ihre Weise unsere Gäste und Freunde.

  • Walter
    Walter ist ein leidenschaftlicher Bio Bauer, der sich für alles begeistert was er noch nicht kennt. Seit er den Niedersteinhof von seinen fleißigen Eltern Anna und Johann übernommen hat, ist sein großes Ziel das Beste aus und für den Hof zu machen; ganz nach dem Vorbild seiner Eltern. Durch seine Begeisterung und Kreativität schafft er es jeden Tag mithilfe seiner Familie für das Überleben des Hofes zu kämpfen und einzustehen. Aus diesem Grund, wurde er 2007, von der Jury der staatlichen Organisation Federbim, zum innovativsten Jungbauer von ganz Italien prämiert.

Johann
Johann ist der Opa von Franziska und Johannes, er ist Walters Dadde (Papa). Johann hat zwei goldene Hände. Seine Leidenschaft ist das Tischlern am Hof, er zaubert aus einfachen Dingen nützliche Alltagsgegenstände aus Holz. Damit unsere Gäste sich wohlfühlen und gut schlafen können, fertigt er schöne Möbel und Betten aus Zirbenholz. Opa Johann bedient nicht nur die Getreidemühle und Räucherkammer, sondern hilft bei der Stall- und Heuarbeit fleißig mit.

Anna
Anna ist Walter´s verstorbene Mama, eine echte Südtiroler Bergbäuerin mit Tradition und Werten. Anna war die gute Seele des Hauses, sie hat es verstanden den Nachkommen des Hofes alles mitzugeben was sie brauchen um den Hof gut weiterzubringen.

Viele kleine Dinge auf dieser Welt werden nur dadurch groß, weil irgendwer mehr tut, als er tun müsste

"

Wetter